Wanderung auf der Heideschleife Büsenbachtal

Meine Wanderung auf der Heideschleife Büsenbachtal

Handeloh
Es ist die erste Augustwoche und die Heide beginnt zu blühen. Der perfekte Zeitpunkt für eine Wanderung.
Nach einem Blick auf das Heideblüten Barometer steht fest, wir wollen in das Büsenbachtal um dort die Heideschleife Büsenbachtal – Der Zauber von Himmel und Hölle zu wandern.

Etwa gegen 10 Uhr kommen wir auf dem noch leeren Wanderparkplatz an und machen uns, nach einem kurzen Blick auf die Infotafel, auf den Weg hinein in die Heide.
Immer am Bach entlang kommen wir zu einer Weggabelung, die Heideschleife ist in beide Richtungen wanderbar, wir entscheiden uns für den Weg nach rechts.

Nach einem kurzen, steilen Anstieg werden wir mit der Aussicht vom „Pferdekopf“ belohnt. Obwohl das Wetter nicht so mitspielt wie erhofft, ist der Blick in das nebelige Tal sehr beeindruckend.

Hinter dem kleinen Berg beginnt ein dichter Tannenwald, der von einzelnen Sonnenstrahler wunderschön durchflutet wird.
Der Weg führt uns vorbei an, am Waldrand liegenden Ferienhäusern und einem kleinen Moorgebiet.

Hinaus aus dem Wald erblicken wir ein weites, lila Blütenmeer. Dieser beeindruckende Anblick verstärkt sich als wir die Spitze des Brunsbergs erreichen. Trotz des anhaltenden Nieselregens leuchten die Heidepflanzen in den schönsten Lilatönen. Diese lassen sich aufgrund des Regens leider nicht auf unseren Fotos festhalten.

Nach unserer kurzen Pause auf dem Brunsberg geht es weiter Richtung "kleiner Brunsberg" und von dort durch einen Kiefernwald, vorbei an Heidelbeersträuchern.
Links und rechts die großen Kiefern und Tannen, am Boden die Baumwurzeln und der vom Regen durchnässte Waldboden. Bei dieser Wetterlage auf jeden Fall der anspruchsvollste Teil des Weges, denn er führt immer wieder auf und ab. 

Nach kurzer Zeit haben wir es geschafft, wir erreichen die weiten Flächen des Büsenbachtals und genießen noch einmal die wunderschöne Natur bevor wir uns wieder auf den Weg zum mittlerweile vollen Parkplatz machen.

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Wanderung auf einer der weiteren Heideschleifen.