Was zeichnet die Heideschleifen aus?

Neue Rundwanderwege am Heidschnuckenweg

Title

Am Heidschnuckenweg gibt es nun noch viel mehr zu entdecken. Seit Herbst 2021 finden sich entlang des Weges 12 unterschiedliche Qualitätsrundwanderwege, die sogenannten Heideschleifen mit einer Streckenlänge zwischen 1,4 (barrierefrei) und 20,9 Kilometern. Die Rundwanderwege laden dazu ein, die Vielfalt und Besonderheiten der Natur und Landschaft in der Lüneburger Heide zu entdecken. Erleben Sie die Heideschleifen als eine attraktive Tageswanderung oder als Verlängerung ihres Aufenthaltes auf dem Heidschnuckenwegs.  


  • Rundtouren, am und auf dem Heidschnuckenweg

Die 12 Heideschleifen wurden als Rundtouren konzipiert. Start- und Zielpunkt sind daher identisch. Ein Einstieg ist auch „zwischendurch“ möglich. Für die An- und Abreise sind die Touren daher sehr gut zu organisieren. Stellenweise verlaufen sie auf dem Heidschnuckenweg oder überqueren ihn. Für Wanderer des Heidschnuckenwegs bieten sie daher die Möglichkeit den Weg zu verlängern oder einen Tag länger an einem Ort zu verweilen.

 

  • Tagestouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad

Die 12 Heideschleifen sind als Tagestouren ausgerichtet. Sie sind unterschiedlich lang und betragen zwischen 1,4 und 20,9 km mit einer Wanderzeit zwischen ca. 0,5 und 5,5 Stunden. Daher ist nahezu für jeden Anlass und jede Kondition etwas dabei.


  • Barrierefreiheit

Die Heideschleifen „Haverbeeke“ (3,6 km) und „Angelbecksteich“ (1,4 km) sind barrierefrei und daher ideal mit Rollstuhl oder Kinderwagen zu befahren. Aufgrund ihrer Länge sind sie für Familien mit Kindern gut zu meistern.

 

  • Qualität auf Schritt und Tritt

Die Heideschleifen werden vom Deutschen Wanderverband Anfang 2022 als kurze Qualitätswanderwege zertifiziert. Das bundesweit einheitliche Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ wird an Wanderwege verliehen, die zahlreiche Qualitätskriterien erfüllen. Kurze Qualitätswege verfügen zum Beispiel über ein exzellentes Wegeformat und Wanderleitsystem. Sie bieten abwechslungsreiche Landschaften und Naturerlebnisse und sind als Rundwege angelegt. Die Zertifikatsverleihung zur „Traumtour“, zum „Komfortwandern“ oder zum „Naturvergnügen“ erfolgt Anfang 2022.


  • Landschafts- und Biotopvielfalt

Die Heideschleifen zeichnen sich offiziell durch besondere Natur- und Landschaftselemente aus und machen die Kulturlandschaft erlebbar. Sie führen mitunter durch weitläufige Heidelandschaften, durch Wälder, entlang von Flüssen, durch ein Moor oder um ein Wasserreservoir.

 

Für weitere Informationen senden wir Ihnen gerne unsere neue Broschüre Heideschleifen entdecken zu.