Geführte Neujahrswanderung auf dem Heidschnuckenweg durch die Weseler Heide

Pin Undeloh

01.01.2020 - 01.01.2020

Title
Wandern am Neujahrstag 

Durch die winterliche Naturlandschaft führt uns die ca. 6 km langen Tour. Neujahrswanderungen in der Lüneburger Heide haben Tradition. Wenn die Natur im Winter zur Ruhe gekommen ist, wird eine Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis. Wir atmen die kühle Winterluft, passieren Wacholderbüsche und die Heidepflanzen, die mit weißem Raureif bedeckt sind. Es geht vorbei an einem Schafstall, den vielen Bienenzäunen und dem Pastorenteich, der nach dem Heidepastor Wilhelm Bode, dem Begründer des Naturschutzparks benannt worden ist. Hier soll er in Gottes freier Natur häufig gesessen haben, um seine Predigten vorzubereiten. 

Die Besonderheiten der Weseler Heide sind die Anhöhen, durch die man einen fantastischen Panoramablick über die Heide genießen kann.


Der zert. Natur- und Landschaftsführer Jürgen Persiel geleitet sie hier auf dieser Tour. Er vermittelt ihnen die Entstehung dieser außerordentlichen Kulturlandschaft, angefangen von der Eiszeit bis in die Gegenwart. Wir wandern auf dem zertifizierten Qualitätswanderweg "Heidschnuckenweg" auf der dritten Etappe, eine der schönsten Strecken durch die Nordheide.


Informationen:

● Barzahlung vor Ort

● Hunde angeleint sind erwünscht

● festes Schuhwerk tragen

● warmes Getränk ratsam

● Treffpunkt: Parkplatz "Zum Weselbach" K73 linke Seite von Wesel nach Schierhorn


Das dürfte Sie interessieren