Deutscher Wanderverband
Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Heidschnuckenweg - Service - Anreise

Die Lüneburger Heide liegt sehr zentral in Norddeutschland, zwischen den Metropolen Hamburg, Bremen und Hannover.

Daher ist die Anreise in die Lüneburger Heide sehr einfach und schnell. Egal ob mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug.

mit dem Auto:

von Westen: über die A2 und A7, Fahrzeit von Dortmund ca. 2,5 Std, von Frankfurt ca. 3,5 Std

von Osten: über die A2 und A7, Fahrzeit von Berlin ca. 2,5 Std

von Norden: über die A7 via Hamburg, Fahrzeit von Hamburg ca. 25 min

von Süden: über die A7 via Hannover, Fahrzeit von Hannover ca. 20 min

mit der Bahn:

Die Knotenpunkte Hamburg und Hannover sind per ICE angebunden. Auch die Städte Lüneburg, Celle und Uelzen sind ICE Bahnhöfe.

Die Fahrzeit von Berlin nach Lüneburg beträgt ca. 2:40 h.

Des Weiteren gibt es von den Knotenpunkten Hamburg, Göttingen und Hannover gute Verbindungen mit dem Metronom in die Lüneburger Heide - von Hamburg aus stündlich. Metronom-Bahnhöfe in der Lüneburger Heide sind Winsen/Luhe, Lüneburg, Bienenbüttel, Bad Bevensen, Uelzen, Suderburg, Unterlüß, Eschede und Celle.

Mit der Heidebahn (Erixx) geht es von Hannover nach Schwarmstedt, Walsrode, Schneverdingen und Soltau. Von Hamburg aus nach Buchholz oder Hanstedt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der DB.

mit dem Flugzeug:

Die Lüneburger Heide verfügt über gleich 3 internationale Flughäfen. Im Süden liegt Hannover, im Norden Hamburg und im Westen Bremen.

Von allen Flughäfen brauchen Sie ca. 1 Std bis in die Heide. Transferunternehmen sind an jedem Flughafen vorhanden, Sie finden sie über die Websites der Flughäfen.

Internationale und nationale Flüge gibt es mit Lufthansa, Air Berlin, Ryanair oder TUIfly. Autovermieter sind an allen Flughäfen vorhanden.