Poetry Slam Tour in der Fischbeker Heide

Pin Hamburg

04.05.2018 - 04.05.2018

Title

Geführte Tour auf dem Heidschnuckenweg - mit Poetry Slam Einlagen!


Am 4. Mai haben die Schnucken in der Fischbeker Heide schon wieder was zu staunen und werden verdutzt die Köpfe heben, wenn diese Wandergruppe vorbeizieht. Denn diese Tour ist ganz besonders! Sie enthält mehrere kreative Poetry Slam-Darbietungen, präsentiert inmitten der wunderschönen Kulisse der Fischbeker Heide.



Auf Erkundungstour durch die schöne Fischbeker Heide

Zunächst treffen Sie in Hamburg-Fischbek, dem Startpunkt des Heidschnuckenweges, auf Ihre Landschaftsführerin Daniela Grothues. Frau Grothues führt Sie auf einem Rundweg durch die malerische Landschaft der Fischbeker Heide. Dabei werden Sie allerlei Wissenswertes über die Kulturlandschaft Heide erfahren und mit Sicherheit hat Frau Grothues die eine oder andere Anekdote aus dem Leben der Heidjer, der Bewohner der Heide, parat.


Das Highlight: Worte verzaubern und gehen auf Reisen durch die Jahreszeiten

Vermutlich wenn Sie es am wenigsten vermuten, treffen Sie auf die Poetry Slammer. Die kreativen Dichterinnen und Dichter bringen Ihre Faszination für die Heidelandschaft in Form von Poetrys, also Gedichten, zum Ausdruck und möchten diese genau hier, umgeben von der bezaubernden Kulisse der Fischbeker Heide, zum besten geben. Die Vortragenden nehmen Sie in Gedanken mit durch die vier Jahreszeiten auf dem Heidschnuckenweg. Sie gehen auf Gedankenreise zu blühender Heide, bunten Blättern, Eiskristallen, ersten Knospen und noch viel mehr.


Aber mehr verraten wir nicht, lassen Sie sich überraschen und verzaubern! Buchen Sie diese besondere Tour gleich hier online und sichern Sie sich Ihre Teilnahme!



Allgemeine Informationen:

  • Termin: 04.05.2018 um 18:00 Uhr
  • Dauer der Wanderung: ca. 2 Stunden
  • Treffpunkt: Hamburg-Fischbek (Startpunkt des Heidschnuckenwegs): Der Einstieg zum Heidschnuckenweg in Hamburg-Fischbek ist in der Scharlbargstraße/ Ecke Babenbrook. Position: N53.46663 E9.831709
  • Veranstalter: Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Daniela Grothues,  Im Heidewinkel 71a,  21271 Asendorf
  • Preise: Erwachsene 11 €, Kinder 7 €; Bezahlung bar vor Ort
  • Gutes Schuhwerk sollte nicht fehlen
  • Hunde sind bei der Führung willkommen. Bitte beachten: Im Naturschutzgebiet Fischbeker Heide herrscht Leinenpflicht.
  • Anmeldung: Online buchbar


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Aus Hamburg problemlos und unkompliziert möglich. Ab Hamburg Hbf mit der S3 direkt zur Haltestelle Hamburg-Fischbek. Von der S-Bahn-Station Hamburg-Fischbek gelangen Sie zu Fuß über den Ohrnsweg und den Fischbeker Heuweg in den Scharlbarg, zum Treffpunkt. Planen Sie bitte einen Fußmarsch von ca. 20 Minuten ein.


Anreise mit dem Auto: Über die A7 Ausfahrt Hamburg-Heimfeld. Straße: Scharlbargstraße / Ecke Babenbrook , Koordinaten: N53.46663 E9.831709

Dort befindet sich auch ein großer PKW-Parkplatz.


Das dürfte Sie interessieren