Mit Heidschnucken aufwachen im Naturotel Camp Reinsehlen

Die Heidschnucken sind schon auf der Terrasse

17.07.2017 | Von Susann Pleß

Title
Übernachten im Naturotel Camp Reinsehlen auf dem Heidschnuckenweg ist Naturerlebnis pur. Hier wacht man zusammen mit den Heidschnucken auf.
Natur pur, Sonne und Heidschnucken auf der Terrasse

Das Naturotel Camp Reinsehlen ist ein echter Heideinsider-Tipp. Der wunderbare Blick am Morgen in die Weite des Camps ist nahezu unbeschreiblich.

Der Start in den Morgen hängt vom Blick aus dem Fenster ab. "Ein Sonnenstrahl kann einen anderen Menschen aus mir machen", sagt Hugo von Hofmannsthal und trifft uns damit noch heute.

Jeder kennt das Gefühl, wenn die Sonne  den Stimmungsschalter im Kopf umlegt und unvermittelt gute Laune macht. Der Automatismus steckt in unseren Genen und sorgt dafür, dass Sonnenstrahlen im Körper Glückshormone für bessere lauen ausschütten.

Nicht nur mental, auch existenziell braucht der mensch das Sonnenlicht, um gesund und munter zu sein.


Wenn wir an diesen Sommertagen Sonne tanken, macht uns der Kraftstoff aus dem all bewusst: Wir sind und bleiben Teil der Natur.


Sonne und Heidschnucken am Morgen

Im Camp Reinsehlen wird man morgens nicht nur durch die Sonne begrüßt - auch die Heidschnucken stehen auf der Terrasse und schauen in das Zimmer.

Das Camp Reinsehlen liegt mitten in der Natur. Frei und offen - direkt von den Zimmern eröffnet sich die Weite der Landschaft: Heidschnuckenherden zu beiden Seiten, geradeaus der Blick zum Waldesrand. 

Und wenn man im Camp Reinsehlen aufwacht wird man von der Sonne geküsst und die Heidschnucken sagen Guten Morgen.


Ein perfekter Start in einen Urlaubstag in der Lüneburger Heide und zum Wandern auf dem Heidschnuckenweg.






Gefaellt Mir
2
Gefällt mir!